Marie-Curie-Straße 1, 64807 Groß-Umstadt | Groß-Zimmerner-Str. 2, 64807 Dieburg
06071 22 333 | 06071 921112
theomalt@gmx.de

Herzlich willkommen bei der
Priv. Doz. Dr. med. Theodoros Maltaris Gynäkologie

Gynzentrum Groß-Umstadt

Marie – Curie Straße 1
64823 Groß-Umstadt
06071 / 22333

WebseiteAnfahrt

Gynäkologische Gemeinschaftspraxis Dieburg

Groß – Zimmerner Straße 2
64807 Dieburg
06071 / 92 111 2

WebseiteAnfahrt

Städtisches Klinikum Darmstadt

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

WebseiteAnfahrt
Priv. Doz. Dr. med. Theodoros Maltaris

Das gesamte Spektrum der Frauenmedizin und Frauenheilkunde an mehreren Standorten

Ärztliche Schwerpunkte:
• Gynäkologische Vorsorge
• Entbindungen im Städtischen Klinikum und Marienhospital Darmstadt
• Ambulante und stationäre Eingriffe im St. Rochus Krankenhaus Dieburg
• Senkungsoperationen von Blase, Scheide oder Gebärmutter mit und ohne Netzeinlagen/Inkontinenzoperationen
• Schwangerenvorsorge und -Beratung mit einem der modernsten hochauflösenden Ultraschallgeräten weltweit
• Kinderwunschabklärung und –behandlung
• Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden
• Maßnahmen zur Empfängnisverhütung incl. Spiraleinlage
• Brustsprechstunde mit Mammasonographie und Elastographie
• Inkontinenz-Therapie
• Ästhetisch-kosmetische Operationen, Narbenkorrekturen im gynäkologischen Bereich

Bewerten Sie uns auch auf jameda!

Medizinischer Werdegang

1992 – 1998    Humanmedizin an der Aristoteles Universität von Thessaloniki
1998    Abschluß mit der Gesamtnote „Sehr gut“
1998    Assistenzarzt der Chirurgie im Generalkrankenhaus der Präfektur Kilkis, Griechenland (obligatorisch vor dem AiP)
1998 – 2000    obligatorische Ausbildung in einer Allgemeinarztpraxis in Cherso, Kilkis (äquivalent AiP)
2000    Assistenzarzt der Chirurgie im Generalkrankenhaus der Präfektur Kilkis, Griechenland
2000 – 2001    Promotionsaufenthalt an der Frauenklinik der Friedrichs-Alexander-Universität Erlangen ( Stipendium vom DAAD)
2001 – 2002    Klinische Hospitation an der Frauenklinik der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen
2002    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Frauenklinik der FAU Erlangen (Frieda-Marohn-Stiftung) Promotion: Prof. Dr. L. Wildt, Prof. Dr. M.W.Beckmann, FAU Erlangen Thema: Die extrakorporale Perfusion des Schweinuterus als experimentelles Modell in der Gynäkologie und Reproduktionsmedizin
2002 – 2005    Assistenzarzt an der Universitätsfrauenklinik Homburg/Saar
2007    Facharztanerkennung für das Fach „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ Bezirksärztekammer Rheinhessen.
2005 – 2007    Assistenzarzt an der Universitätsfrauenklinik Mainz
2008    Oberarzt im akademischen Lehrkrankenhaus Leopoldina Schweinfurt. Habilitation: für das Fach „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ in der Universität Mainz.
seit 2010    wiss. Mitarbeiter in der Universitätsfrauenklinik Thessaloniki (Griechenland) und Niederlassung in Thessaloniki
Oktober 2013    Übernahme der Praxis von Dr. Major in Dieburg

Publikationen

Über 42 Veröffentlichungen davon 38 Arbeiten unter Pubmed (Med-Line)

Publikationen

Team Standort Groß-Umstadt

Priv. Doz. Dr. med.
Theodoros Maltaris

Gynäkologe

Dr. Triantafyllos Tzelepis

Gynäkologe

Dr. Rudolf Schumacher

Gymäkologe

Frau Corzilius

Arzthelferin

Frau Marino

Arzthelferin

Frau Bär

Arzthelferin

Team Standort Dieburg

Priv. Doz. Dr. med.
Theodoros Maltaris

Gynäkologe

Simone Kohn

Arzthelferin

Silke Jedlitska

Arzthelferin

Christa Schlömer

Arzthelferin

Nehmen Sie Kontakt auf!

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir werden uns so schnell wie möglich darum kümmern!